zum Inhalt springen

WS 2018/19: Jaap Mansfeld (Utrecht)
The End of the World in Ancient Philosophy
8. Januar 2019 | 18:00 Uhr | Tagungsraum | Seminargebäude

SS 2018: Giuseppe Veltri (Hamburg)
Negotating the Principle of (Non-)Contradiction: The Theologian Johann Frischmuth (1619-1687) in te Jewish Sceptical Tradition
15. Mai 2018 | 19:30 Uhr | Tagungsraum | Seminargebäude

WS 2017/18: Martin Pickavé (Toronto)
Peter Strawson and Peter John Olivi on Emotions, Reactive Attitudes, and Determinism
08. November 2017 | 19:30 Uhr | Hörsaal VII | Hauptgebäude

SS 2017: Dag N. Hasse (Würzburg)
Averroes on Knowing God 
03. Mai 2017 | 19:30 Uhr | Tagungsraum | Neues Seminargebäude

WS 2016/17: Christof Rapp (München)
Karotten, Gelenke und andere unbewegte Beweger in Aristoteles' Erklärung der tierischen Ortsbewegung 
26. Okt 2016 | 19:30 Uhr | Hörsaal XII | Hauptgebäude

SS 2016: Ludger Honnefelder (Bonn)
Das Mittelalter als ‚zweiter Anfang der Philosophie‘: Die Aristoteles-Rezeption als Leitfaden der Philosophie des Mittelalters
06. Jun 2016 | 19:30 Uhr | Neuer Senatssaal | Hauptgebäude

WS 2015/16: Carlos Steel (Leuven)
The Place of Thought: Ancient and Medieval Discussions of the Intellect as ‚topos eidôn‘
12. Jan 2016 | 19:30 Uhr | Neuer Senatssaal | Hauptgebäude

SS 2015: Guy Guldentops (Köln)
Spätscholastische Antworten auf die Hamletfrage.
23. Jun 2015 | 19:30 Uhr | Tagungsraum | Neues Seminargebäude

WS 2014/15: Pasquale Porro (Paris- Sorbonne)
Lex necessitatis vel contingentiae: Thomas Aquinas on Determinism and Providence
20. Jan 2015 | 19:30 Uhr | Neuer Senatssaal | Hauptgebäude

SS 2014: Christopher Shields (Oxford)
The Highest Goods: Personal and Impersonal Goods in Plato and Aristotle – a Thomistic Approach to an anti-Platonic Criticism
27. Mai 2014 | 19:30 Uhr | Tagungsraum Neues Seminargebäude